BIO-Verpackungen

sind nachhaltig und steigert den Wert Ihres (BIO-)Produkts.

 

Der Nachhaltigkeit Ausdruck verleihen

 

Vermehrt wird in den letzten Jahren in den Medien darüber berichtet, in welchen Ausmaß Kunststoffverpackungen bzw. Verpackungen aus unterschiedlichsten Verbundmaterialien unsere Weltmeere und unser Klima belastet. Dabei gibt es aber schon lange eine gute Alternative für den täglich produzierten Kunststoffmüll. Biologische Verpackungen aus nachwachsenden Rohstoffen wie Pappe aus Zuckerrohr oder Papiere aus Holz mit FSC Zertifikat. Biogene bzw. biologisch abbaubare Folien aus unterschiedlichsten Rohstoffen wie Stärke oder Polymilchsäuren, können sowohl eigenständig als auch in Verbindung mit anderen Materialien als Alternative dienen. Diese, meist in der Lebensmittelindustrie eingesetzte Verpackungen, ergänzen vermehrt das angebotene Bio Sortiment und lösen somit konventionelle Verpackungen mehr und mehr ab.

 

Beispiele für BIO - Produkte

  • Becher
  • Beutel
  • Kartons
  • Säcke

Eingesetzte BIO - Materialien

  • PLA, PBS, PHA
  • Cellophan
  • Stärkeblends
  • Zuckerrohr
  • Papiere aus FSC-Holz
  • Palmblatt usw.